MenuSuche
31.01.2020

Das gesellige Highlight des Schoeller Cups: der Friday Open-House Abend

Am heutigen Abend trafen sich Spieler, Angehörige, Cubmitglieder und Freunde ab 19.30 Uhr zum alljährlichen Friday Open-House Anlass im Clubraum des GC Couvert zu einem geselligen Apéro mit anschliessendem Buffet. Während auf den Tennisplätzen spannende Matches auf hohem Niveau zu bestaunen waren, wurden die Anwesenden kulinarisch von der Klinik Hirslanden verwöhnt.

Der OK-Präsident Jean-Michel Fürst begrüsste die zahlreichen Spieler und Tennisfans und dankte dem Titelsponsor Lombard Odier und den Hauptsponsoren Hardturm AG, Hirslanden, Carl F. Bucherer und Porsche Zentrum Zürich sowie den zahlreichen Supportern und Gönnern für ihre treue Unterstützung ohne die der Schoeller Cup nicht durchzuführen wäre. Voll des Lobes war er im Weiteren für die Juge Arbitre Heidi und Pascal Raemy und das gesamte Organisationskomitee.

 

Der Präsident der GC Sektion Tennis Couvert Martin Rübel bedankte sich seinerseits bei den Sponsoren sowie bei Jean-Michel Fürst und den teilnehmenden Spielern.

Der glückliche Gewinner eines Gutscheins für ein Abendessen beim Sternekoch Andreas Caminada im Schloss Schauenstein - gesponsort von Lombard Odier und übergeben von Beat Baumgartner - war Pascal Sagarra.

Morgen, Samstag, den 1. Februar finden ab 09.00 Uhr die Halbfinalspiele, am Sonntag ab 09.30 Uhr die Finalspiele statt. Zuschauer sind herzlich willkommen!

Die Spieler können jedenfalls auf tadellose Bedingungen zählen:

Weitere  Impressionen finden sich unter der Rubrik "Bilder".