MenuSuche
03.08.2020

Eine spannende Vorrunde der NLA geht am Dienstag 04.08. zu Ende

Trotz verschärften Corona-Massnahmen spannende NLA-Spiele der GCZ Damen und Herren

Seit dem 28. Juli 2020 spielen unsere NLA-Cracks Ihre Heim- und Auswärtspiele. Während die Herren am Sonntag gegen den Stadtrivalen Seeblick bereits ihr 3. Heimspiel hatten, war es am Samstag für die Damen das erste Heimspiel. Die Partie mit der Leaderin Belinda Bencic war denn auch sehr gut besucht.

Die GCZ-Damen präsentieren sich in einer Top-Verfassung. Ausser gegen Chiasso gewannen sie bisher alle Spiele 6 zu 0. Gegen Chiasso ging nur das Einzel gegen Belinda Bencic äusserst knapp verloren.
Am Dienstag kommt es nun bei den Damen (zu Hause) zum Spitzenspiel 1. gegen 2. (Weihermatt-Urdorf)

Aber auch die Herren halten sich sehr gut. Momentan sind sie auf dem 2. Platz. Seeblick ist zur Zeit klar Leader. Um so mehr erfreute es die GCZ-Fans, dass wir Seeblick 5 zu 4 geschlagen haben. Schön war auch, dass Seeblick gegen uns auch ohne Ausländer spielte. So war es eine Begegnung auf Augenhöhe.

Während unsere Damen morgen ein Heimspiel haben, bestreiten unsere Herren ein wichtiges Auswärtspiel gegen Sonnenberg (3. Stadtzürcherclub). Ein Sieg oder möglichst viele Punkte sind wichtig, da den 2. und 5. gerade mal 1 Punkt trennt. 

Wie vor Beginn der NLA kommuniziert spielen übrigens unsere Damen sowie auch die Herren konsequent nur mit Schweizer Spielern. Und dies bisher mit sehr guten Resultaten.

Hier noch ein paar Impressionen